kunsthub 2023

Mit einem bewährten Konzept und neuen Künstler*innen geht der kunsthub 2023-Kunstpreis in die nächste Runde. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, damit es auch dieses Mal wieder ein voller Erfolg wird.

Eine*r von vier nominierten Nachwuchskünstler*innen darf sich auf eine Einzelausstellung sowie ein Preisgeld freuen. Die Auswahl erfolgt über ein zweistufiges Verfahren, bestehend aus Vorschlagswesen und Jury. Eine Selbstbewerbung ist nicht möglich.

Wir freuen uns auf neue Talente, inspirierende Werke und ein wachsendes Netzwerk!

Termine im Überblick

  • Bekanntgabe der vier Nominierten im Februar 2023

  • Preisverleihung am 1. Juli 2023

  • Gemeinschaftsausstellung vom 1. - 31. Juli 2023

Ausstellung & Preisverleihung

Die Gemeinschaftsausstellung bietet den nominierten jungen Künstler*innen die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu präsentieren und sich in der Kunstszene bekannt zu machen. Die Schaffensschwerpunkte können von der Malerei über Grafiken und Zeichnungen bis hin zu Installationen und Skulpturen reichen. Die Arbeiten sollen den Betrachtenden dazu einladen, sich inspirieren zu lassen und eine eigene Interpretation zu finden.

Der/die Preisträger*in wird von einer Jury aus Kunstexperten und Vertretern der Projektpartner bestimmt und bei der Ausstellungseröffnung gekürt. Neben einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro darf sich der/die Gewinner*in über eine Einzelausstellung in der Galerie Altes Rathaus Musberg im Jahr 2024 freuen.